Peter Irle - Heimatvereins-Vorsitzender von Büschergrund plötzlich verstorben

Die Arbeitsgemeinschaft der Freudenberger Heimatvereine trauert um Peter Irle, den Vorsitzenden des Heimatvereins in Büschergrund. Er starb im Alter von nur 48 Jahren am 6. April 2017. 

File 2906

125 JAHRE DENKMALPFLEGE IN WESTFALEN

Mit einer Vortragsveranstaltung erinnerte der Landschaftsverband Westfalen-Lippe in seinem Plenarsaal in Münster an "125 Jahre Denkmalpflege in Westfalen". 

File 2885

Heimatvereine trauern um Gotmar Thiemann

Am 7. März 2017 verstarb im 89. Lebensjahr Gotmar Thiemann, der der Freudenberger und Siegerländer Heimatgeschichte in vielfältiger Weise verbunden war. Ab 1960 begann Thiemann seine Tätigkeit als Pfarrer der Evgl.-ref. Kirchengemeinde Oberholzklau. Er blieb dies über drei Jahrzehnte bis 1990.

File 2876

HEISBERG ERINNERTE AN ERST-ERWÄHNUNG VOR 675 JAHREN

In einer kleinen Feierstunde im Vereinshaus erinnerte der Ort Heisberg an seine mindestens 675-jährige Geschichte. Es war genau an jenem Tag, dem 24. Februar, an dem sich der Abschluss eines Verkaufsvertrages aus dem Jahr 1342 jährte.

File 2873

File 2867

Auftakt für Wettbewerb 2017: Unser Dorf hat Zukunft

In die Aula des Gymnasiums Netphen hatte die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein zum Auftakt des Dorfwettbewerbs 2017 eingeladen. Dezenernet Arno Wied begrüßte die Vertreter der Heimatvereine als die dafür "wichtigsten Akteure". Er wünsche sich, dass die Anzahl der teilnehmenden Orte im Jubiläumsjahr des Kreises besonders hoch sei: "Um so mehr können wir dann zum Landeswettbewerb melden!"

File 2807

CHRONIK VON OBERFISCHBACH WIRD VORGESTELLT

Das Fest „675 Jahre Oberfischbach“ wirft seine Schatten voraus: So wurde erstmals zu diesem Anlass eine umfangreiche Chronik zusammengestellt. Seit geraumer Zeit wirkte eine Arbeitsgruppe an diesem beachtlichen Geschichtsbuch über das Dorf.

File 2801

Verleihung der Ehrennadel 2016

Wieder zum 7. November hatte auch in diesem Jahr die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine zu einer Feierstunde eingeladen. Der Jahrestag erinnert an die Erneuerung der Freiheits- und Fleckenrechte im Jahre 1456.

File 2795

Brot bewegte erneut viele Besucher: Erfolgreicher 4. Freudenberger Backestag

Die Sonne strahlte nach besten Kräften und lockte viele Menschen in die Natur. In Freudenberg boten sich gleich acht ganz besondere Ausflugsziele: alle Backeser im Stadtgebiet hatten für ihre Gäste nach traditioneller Art gebacken, boten Leckeres zu essen und einiges an Informationen.

File 2723

Trauer um Hugo Hafer (1932 - 2016)

Die Arbeitsgemeinschaft Freudenberger Heimatvereine betrauert den Tod von Hugo Hafer, der am 3. September 2016 im Alter von 84 Jahren verstorben ist. „Er war nicht nur für Oberfischbach eine Institution, sondern hat sich viele Verdienste um die Heimatarbeit in Freudenberg wie um den SGV erworben,“ so Bernd Brandemann, Vorsitzender der ARGE.

File 2703

Vorfreude auf den 4. Freudenberger Backestag am 25. September 2016

 

In Freudenberg wird die alte Siegerländer Backtradition in besonderer Weise gepflegt: Acht Backhausgemeinschaften feuern die Öfen in ihrem Backes an und stellen auf alt hergebrachte Weise Brot und Kuchen her. Alle Freudenberger „Backeser“ sind am Sonntag, den 25. September 2016 wieder geöffnet: Unter dem Motto „BROTLUST in unserer Fachwerkstadt“ laden sie gemeinsam zum 4. Freudenberger Backestag ein.

File 2678

Inhalt abgleichen